Nicks Walnuss-Dill-Pilaf

Weihnachtsbäckchen 3Passt super gut zu Nicks Weihnachts-Kalbsbäckchen, schmeckt aber auch einfach so oder zu Kurzgebratenem.

Zutaten für 2, eventuell einkaufen: 1 Tasse Langkornreis, 2 Tassen Brühe (selbstgemacht oder aus gekörnter Brühe), 1 EL Butter, 50 g Walnüsse, 1 Bund Dill, Salz, Pfeffer.

Diese Küchengeräte benötigt ihr fürs Kochen: 2 Tassen zum Abmessen, 1,5-Liter-Topf mit Stiel und Deckel, Küchenbrett, Kochmesser, Wiegemesser

Los geht’s mit dem Abmessen von 2 Tassen Brühe. Die Brühe in den Stieltopf geben und zum Kochen bringen.

Dann 1 Tasse Reis abmessen. Wenn die Brühe kocht, den Reis hineingeben, umrühren, Deckel drauf und etwa 15 Minuten köcheln lassen.

DSC_7546Während der Reis kocht, den Dill waschen, trockenschütteln, Dillspitzen abzupfen und auf einem Küchenbrett mit dem Wiegemesser zerkleinern.

Die Walnüsse auf ein Küchenbrett geben und mit dem Kochmesser grob hacken.

Der Reis ist fertig, wenn die Brühe aufgesogen ist. Den Esslöffel Butter unterrühren, Dill und Walnüsse vorsichtig unterheben und das Pilaf mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Fotos: Martina Tschirner

Dieser Beitrag wurde unter Einhänderkochbuch, Festessen, Rezept, Vegetarisch, Weihnachten abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.