Vitaminbombe Rotkohl in der rbb Praxis

 

Praxis Dezember

Wie die meisten Kohlsorten hat auch Rotkohl viele Vitamine. Langes Kochen wie in klassischen Rotkohlrezepten tut den Vitaminen jedoch nicht gut. Bei meinem Gastauftritt  in der rbb Praxis am Mittwoch, dem 9. Dezember, habe ich zwei Rotkohl-Rezepte vorgestellt, bei denen die Vitamine geschont werden: einen Orangenrotkohl, der nur 20 Minuten gart, sowie einen asiatisch gewürzten Rotkohlsalat.

Obwohl die Zeit knapp war, konnte sowohl Praxis-Moderator Raiko Thal als auch die Gastzuschauer beides probieren. Geschmeckt hat es allen! Wer in die Sendung noch mal reinschauen möchte – mit einem Klick geht’s in die Mediathek der rbb Praxis vom 9,12.15.

Rotkohl 1 Orangenrotkohl

Zutaten für 4 Portionen: 500 g Rotkohl, 3 EL Weißweinessig, Salz, 2 EL Zucker, ½ TL gemahlene Nelken, ½ TL gemahlener Kardamom, 2 Orangen, 2 rote Zwiebeln, 2 EL Öl, 2 EL Honig, Pfeffer.

Rotkohl putzen, den Strunk entfernen. Rotkohl quer zu den Blattrippen in sehr feine Streifen schneiden oder hobeln. In einer Schüssel mit Essig, ½ Teelöffel Salz, Zucker, Nelken und Kardamom mischen. Kurz durchkneten, 20 Minuten zugedeckt ziehen lassen.

Die Orangen mit einem Messer so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Die Filets aus den Trennhäuten schneiden und zum Kohl geben. Reste auspressen, Saft ebenfalls zum Kohl geben.

Die Zwiebeln in feine Streifen schneiden. Das Öl in einem Topf erhitzen, die Zwiebeln darin glasig andünsten. Kohl dazugeben und zugedeckt bei schwacher Hitze 20 Minuten sanft garen, dabei öfter umrühren.

Honig unterrühren, den Kohl mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken, falls nötig, noch etwas Zucker bzw. Essig untermischen.

Pikanter RotkohlsalatRotkohl 5

Zutaten für 4 Portionen: 20 g Sesamsaat, 1/2 Rotkohl, 1 Bund Koriandergrün, 70 g Ingwer, 1 Limette, frische rote Chilischote, 2 EL Zucker, 3 EL Sojasauce, 3 EL Essig, 1 TL Sesamöl, 3 EL neutrales Öl, Salz, Pfeffer.

Sesamsaat in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten.

Rotkohlhälfte putzen, halbieren, den Strunk herausschneiden und die Kohlviertel in feine Streifen schneiden.

Korianderblätter abzupfen. Ingwer schälen und reiben, zum Rotkohl geben. Limette auspressen und den Saft zum Kohl geben.

Von der Chilischote Stiel und Blütenansatz abschneiden, längs halbieren, entkernen und quer in dünne Streifen schneiden, mit 1 TL Salz und dem Zucker zum Kohl geben.

Kohl mit den Händen kräftig kneten. Sojasauce, Essig, Sesam, Koriandergrün, Sesamöl und Öl unterheben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Rezept, Saison, TV-Küche, Vegetarisch abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.