Lachsschnitten aus dem Einhänderkochbuch

 

 

_DSC7950

 

Wenn Nick einen Fischtag macht, dann am liebsten mit einem Filet. Da sind praktisch keine Gräten drin, was für ihn als Einhänder ein großer Vorteil ist. Sogar alle, die schon mal eine Forelle mit zwei gesunden Händen filetiert und entgrätet haben, werden verstehen, was wir meinen. Besonders gut schmecken  Nick Lachsfilets. Sie sind zudem im Ofen ganz leicht zu machen, da kann kaum etwas schief gehen!

Rezept für 2 Portionen

Einkaufen:  2 Bio-Lachsfilets (jedes etwa 200 g), Frühlingszwiebeln, (benötigt werden 2 bis 3), 1 Handvoll kleine Tomaten, 1 Bund Petersilie (davon die Hälfte oder 1 EL gehackte Tiefkühl-Petersilie), 1 Zitrone (davon die Hälfte), Senfkörner (davon 1 TL).

Diese Zutaten sind sicher schon da (falls nicht bitte kaufen): Salz, frisch gemahlener Pfeffer, Olivenöl.

Bereit stellen: Arbeitsstation / Einhänderbrett, Wiegemesser, Zitronenpresse, kleiner Messbecher, kleine Auflaufform.

Waschen und abtropfen lassen: Frühlingszwiebeln, Tomaten, Petersilie, Lachsfilets (anschließend mit Küchenpapier trocken tupfen). Frühlingszwiebeln schneiden

Vorbereiten / Schneiden: Von den Frühlingszwiebeln welke Teile entfernen und die Wurzelansätze abschneiden, dann und in etwa 10 Zentimeter lange Stücke schneiden. Blätter von einem halben Bund Petersilie abzupfen und mit dem Wiegemesser fein zerkleinern. Tomaten anpieksen (z.B. mit Zahnstocher) Die Zitrone halbieren und eine Hälfte auspressen. Ol abmessen

Abmessen: 2 mal 15 ml Olivenöl

Mischen: 15 ml Olivenöl, Zitronensaft, feingehackte Petersilie, 1 TL Senfkörner, Salz und Pfeffer zu einem Dressing verrühren.

Zusammenstellen: Backofengrill auf 250 °C (Gas Stufe 5) vorheizen. Die Auflaufform mit etwas Öl einfetten, Lachsfilets hineinlegen, salzen und pfeffern. Zwiebeln und Tomaten in die Form zum Fisch legen. Alles mit 15 ml Olivenöl beträufeln.

Grillen: Die Auflaufform unter den Backofengrill stellen und alles 8 – 10 Minuten grillen.

Anrichten: Die Lachsfilets auf Tellern mit den Frühlingszwiebeln und den Tomaten anrichten, das Dressing darüberträufeln und servieren. Dazu passt Kartoffelpürree oder Baguette.

Fotos: Stefan Abtmeyer

Das Einhänderkochbuch von Nick & Martina Tschirner kostet 19,90 Euro, ist über www.knv.de und im Buchhandel erhältlich. Über diese Website (email hidden; JavaScript is required) kann es auch – mit oder ohne Widmung – bestellt werden.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bücher, Einhänderkochbuch, Kochbücher, Rezept abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Lachsschnitten aus dem Einhänderkochbuch

  1. liedl sagt:

    Hallo Martina, hallo Nick,
    bin begeistert von eurer Idee, schön ,dass es solche Anregungen gibt. Mein Sohn Dominik 18 Jahre hat eine Hemiparese re. armbetont durch einen Unfall erlitten. Er lebt unter der Woche in einer WG in München und macht dort das BVJ . Er ist ein Genießer und ich möchte ihm gerne das Buch zu Weihnachten schenken. Darum wäre eine nette Widmung auch sehr schön . Am WE ist er zu Hause und kann das ein oder andere mal Kochen oder seiner Gruppe vorstellen.
    Wie soll ich bezahlen??
    Liebe Grüße M.-Liedl

    • Martina Tschirner sagt:

      Danke für das Kompliment. Das Einhänderkochbuch ist inzwischen auf dem Weg zu Ihnen. Wir wünschen viel Freude beim Ausprobieren und Kochen!
      Herzliche Grüße
      Nick & Martina Tschirner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.