Archiv der Kategorie: Festessen

Storycooking: Ostern gibt’s Lamm!

Warum wird eigentlich zu Ostern traditionell Lamm gegessen? Die Erklärung kommt aus der Bibel, das Lamm steht symbolisch als „Opferlamm“ für den Tod von Jesus Christus steht. Außerdem wird das Ende der Fastenzeit damit gefeiert. Eine ganz neue Kombination ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Festessen, Ostern, Rezept, Saison, Storycooking | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Weihnachtsessen 2016 für Einhänder: Lamm mit Grünkohlsalat

Die Lammkeule gart nebenbei und braucht kaum Aufmerksamkeit! Sie wird so zart, dass man sie fast löffeln kann. Nebenbei lassen sich die Beilagen vorbereiten: gebratene Kartoffelecken und Grünkohlsalat mit Cranberries. Für den weihnachtlichen Hauptgang für vier Personen müsst ihr einkaufen: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Einhänderkochbuch, Festessen, Weihnachten | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Osterküche in der rbb Praxis

Typische Speisen für Karfreitag und Ostern? Und dann noch gesund? Fisch selbstverständlich für den vorletzten „Fastentag“, eine christliche Tradition, um an den Tod von Jesus Christus zu erinnern. Und Lamm fürs Fest, symbolisch als Opferlamm, damit wird in vielen europäischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Festessen, Ostern, Rezept, Saison, TV-Küche | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Nicks Walnuss-Dill-Pilaf

Passt super gut zu Nicks Weihnachts-Kalbsbäckchen, schmeckt aber auch einfach so oder zu Kurzgebratenem. Zutaten für 2, eventuell einkaufen: 1 Tasse Langkornreis, 2 Tassen Brühe (selbstgemacht oder aus gekörnter Brühe), 1 EL Butter, 50 g Walnüsse, 1 Bund Dill, Salz, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Einhänderkochbuch, Festessen, Rezept, Vegetarisch, Weihnachten | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Weihnachtsessen für Einhänder: Kalbsbäckchen auf aserbaidschanische Art

Alle Arten von geschmorten Bäckchen schmecken nicht nur toll, sie sind auch so zart, dass sie sich mit der Gabel ganz ohne Schneiden problemlos auch mit nur einer Hand essen lassen! Und warum wir daraus ein Schmorgericht wie in Aserbaidschan … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Einhänderkochbuch, Festessen, Rezept, Saison, Weihnachten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar