Archiv des Autors: Martina Tschirner

Raus nach Brandenburg

Zugegeben, so richtig weit raus aus Berlin muss keiner fahren, um in der Umgebung der Hauptstadt gut zu essen. Zwei meiner Entdeckungen aus dem letzten Jahr stehen jedes Mal wieder im Genussführer von Slow Food, zu diesen beiden fährt man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Brandenburg, Gastrotipp, Restaurant, Slow Food | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Mit der Natur arbeiten, nicht gegen sie!

Im Slow Food Magazin stellen wir in diesem Jahr in jeder Ausgabe einen Food Hero vor. Es sind Menschen, die voller Überzeugung den Slow-Food-Gedanken leben und weitertragen. Genau so einer wie der sympathische Landwirt David Peacock vom Erdhof in Seewalde. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Slow Food, Unterwegs | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Storycooking: Ostern gibt’s Lamm!

Warum wird eigentlich zu Ostern traditionell Lamm gegessen? Die Erklärung kommt aus der Bibel, das Lamm steht symbolisch als „Opferlamm“ für den Tod von Jesus Christus steht. Außerdem wird das Ende der Fastenzeit damit gefeiert. Eine ganz neue Kombination ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Festessen, Ostern, Rezept, Saison, Storycooking | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Spreewaldfreuden

Für das Slow Food Magazin 3-2016 war ich mit Schwester Carola im letzten April auf Genussreise im Spreewald. Bei schönstem Frühlimgswetter haben wir tolle Adressen entdeckt, gut gegessen und getrunken, haben einen Kräuterkurs bei Spreewaldkoch Peter Franke mitgemacht, sind gepaddelt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gastrotipp, Genussreise, Unterwegs | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Nicks Puten-Curry-Suppe aus dem Einhänderkochbuch

Ein Familien-Lieblingsrezept, das auch schon viele Partygäste erfreut hat. Im Einhänderkochbuch auf Seite 38. Für 3-4 Personen müsst ihr einkaufen: 600 g Putengulasch, Crème fraîche (davon 100 g), 1 Bund Frühlingszwiebeln (davon 3). Diese Zutaten sind sicher schon da, falls … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Einhänderkochbuch, Kochbücher, Rezept, Suppe | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Storycooking im Januar: Steckrübe

Kohlrübe oder Steckrübe? Dies sind jedenfalls die zwei gebräuchlichsten Namen für die alte Knolle. Wo genau sie herkommt ist nicht bekannt. Wissenschaftler vermuten, dass sie aus einer Kreuzung von Kohlrabi und Rübe entstanden ist. Durch die jüngere Geschichte hat die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Rezept, Saison, Storycooking, Vegetarisch, Warenkunde | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Berliner Restaurant-Entdeckungen 2016, Teil II

Toll essen gehen in der Potsdamer Straße in Berlin-Schöneberg hatte bis Sommer 2016 wohl kaum jemand auf dem Schirm. Seit das Panama Ende Juni eröffnet hat, müssen die Gäste nur den Weg dorthin finden, denn auf der „Potse“ selbst weist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin, Einhänderkochbuch, Gastrotipp, Restaurant | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Restaurant-Entdeckungen 2016

„Da will ich wieder hin!“ Tolle Restaurants haben im letzten und vorletzten Jahr in Berlin aufgemacht, es macht immer mehr Spaß, in der Hauptstadt essen zu gehen. Junge und engagierte Köche rocken die Herde der neuen Lokale und Weinbars. Sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin, Gastrotipp, Restaurant | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Weihnachtsessen 2016 für Einhänder: Lamm mit Grünkohlsalat

Die Lammkeule gart nebenbei und braucht kaum Aufmerksamkeit! Sie wird so zart, dass man sie fast löffeln kann. Nebenbei lassen sich die Beilagen vorbereiten: gebratene Kartoffelecken und Grünkohlsalat mit Cranberries. Für den weihnachtlichen Hauptgang für vier Personen müsst ihr einkaufen: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Einhänderkochbuch, Festessen, Weihnachten | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Küchenkalender-Traum

Ich liebe ihn jedes Jahr auf’s Neue, den Küchenkalender von Stefan Abtmeyer. Mit zwölf wunderschönen Fotos, weißem Hintergrund, mal mit leckeren Motiven, mal mit witzigen, wie für 2017 eine kleine, grüne Raupe des Ligusterschwärmers im August. Und natürlich schmückt Stefans … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Einhänderkochbuch, Kalender, Slow Food | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar