Archiv des Autors: Martina Tschirner

Storycooking im Januar: Steckrübe

Kohlrübe oder Steckrübe? Dies sind jedenfalls die zwei gebräuchlichsten Namen für die alte Knolle. Wo genau sie herkommt ist nicht bekannt. Wissenschaftler vermuten, dass sie aus einer Kreuzung von Kohlrabi und Rübe entstanden ist. Durch die jüngere Geschichte hat die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Rezept, Saison, Storycooking, Vegetarisch, Warenkunde | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Berliner Restaurant-Entdeckungen 2016, Teil II

Toll essen gehen in der Potsdamer Straße in Berlin-Schöneberg hatte bis Sommer 2016 wohl kaum jemand auf dem Schirm. Seit das Panama Ende Juni eröffnet hat, müssen die Gäste nur den Weg dorthin finden, denn auf der „Potse“ selbst weist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin, Einhänderkochbuch, Gastrotipp, Restaurant | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Restaurant-Entdeckungen 2016

„Da will ich wieder hin!“ Tolle Restaurants haben im letzten und vorletzten Jahr in Berlin aufgemacht, es macht immer mehr Spaß, in der Hauptstadt essen zu gehen. Junge und engagierte Köche rocken die Herde der neuen Lokale und Weinbars. Sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin, Gastrotipp, Restaurant | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Weihnachtsessen 2016 für Einhänder: Lamm mit Grünkohlsalat

Die Lammkeule gart nebenbei und braucht kaum Aufmerksamkeit! Sie wird so zart, dass man sie fast löffeln kann. Nebenbei lassen sich die Beilagen vorbereiten: gebratene Kartoffelecken und Grünkohlsalat mit Cranberries. Für den weihnachtlichen Hauptgang für vier Personen müsst ihr einkaufen: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Einhänderkochbuch, Festessen, Weihnachten | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Küchenkalender-Traum

Ich liebe ihn jedes Jahr auf’s Neue, den Küchenkalender von Stefan Abtmeyer. Mit zwölf wunderschönen Fotos, weißem Hintergrund, mal mit leckeren Motiven, mal mit witzigen, wie für 2017 eine kleine, grüne Raupe des Ligusterschwärmers im August. Und natürlich schmückt Stefans … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Einhänderkochbuch, Kalender, Slow Food | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Storycooking im November: Spaghetti all’ Amatriciana

Es war im August, als ein schweres Erdbeben Mittelitalien erschütterte. Viele Menschen wurden schwer getroffen, besonders die Bewohner des Ortes Amatrice. Kurz darauf startete Carlo Petrini Gründer und Präsident von Slow Food, eine Aktion zugunsten der Bevölkerung von Amatrice. Weil … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Italien, Rezept, Slow Food, Storycooking, Unterwegs, Veranstaltung | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Nicks Fischtopf aus dem Einhänderkochbuch

Schmeckt ein bisschen wie Bouillabaisse, ganz viel nach Mittelmeer und Urlaub! In unserem Buch steht das Rezept auf Seite 74. Für 2 Personen müsst ihr einkaufen: 400 g Fischfilets, die in der Suppe nicht zerfallen (z.B. Seelachs oder  Kabeljau), Fenchelknolle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bücher, Einhänderkochbuch, Fisch, Rezept | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Storycooking im August: Schmorgurken

Riesig sind diese Vertreter der Gurkenfamilie. Die ausgewachsenen Schälgurken können sowohl roh gegessen als auch gebraten oder gekocht werden. Und sie sind die Grundlage für Senf- und Honiggurken. Ich mag sie einmal so, wie meine Mutter sie immer als Berliner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezept, Saison, Storycooking | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Her mit den Gurken!

Vor allem bei sommerlichen Temperaturen sind Gurken nicht zu schlagen. Wo die grüne Kürbisverwandte herkommt? Aus tropischen Gegenden des Himalaya gelangte sie nach Europa, das allerdings erst im Mittelalter. Heutzutage wird die erfrischende Frucht aus der Familie der Kürbisgewächse weltweit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Saison, Storycooking, Warenkunde | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Nicks Himbeertraum fürs Frühstücksbrötchen

Selbstgekocht schmeckt nicht nur einfach besser, ihr wisst dann auch, was drin ist! Wie ihr noch andere Marmeladen selber kocht steht im Einhänderkochbuch auf Seite 102. Für 2 kleine Gläser müsst ihr einkaufen: 500 g Himbeeren – wichtig: erst am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Einhänderkochbuch, Kochbücher, Marmelade, Saison | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar