Archiv des Autors: Martina Tschirner

Auf Gewürze-Safari in Goa

Irgendwie hatte ich mir eine Gewürzfarm anders vorgestellt, jedenfalls nicht wie einen Urwald mit Palmen! Eher mit Chilis, Pfeffer und Muskat auf einem Feld, was natürlich Quatsch ist, wenn man ein bisschen darüber nachdenkt… Also hinein ins üppige Grün der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Genussreise, Gewürze, Unterwegs | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

ZNS Kochseminar

Trotz Handicap Spaß am Kochen haben – das ist das große Thema des Kochseminars, dass die ZNS Hannelore Kohl Stiftung im Juli für Menschen mit Schädel-Hirn-Verletzungen anbietet. Und das Team vom Einhänderkochbuch, also mein Sohn Nick und ich, wir bieten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Einhänderkochbuch, einhändig, Veranstaltung, Workshop | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Lieblingsrestaurant 2017: Richwater & Mitchell

»New London Cuisine« heißt das Erfolgsrezept von Anton Michel, dem Koch und Chef vom »Richwater&Mitchell« in Berlin-Moabit. Ja, richtig gelesen, Moabit, ein Stadtteil der Hauptstadt, der in Gastroguides bisher kaum aufgetaucht ist. Sogar aufs Cover der neuen »tip Speisekarte 2018« … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin, Gastrotipp, Restaurant | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Verliebt in den guten Geschmack Kärntens

Das Lesach- und Gailtal in Österreich sind die weltweit erste Slow-Food-Travel-Destination: Eine Einladung, zu einheimischen Bauern, Köchen, Bäckern und Kräuterexperten zu reisen, die ihre Gäste ursprüngliche Lebensmittel wiederentdecken lassen, zusammen mit ihnen Käse machen, Brot backen und vieles mehr. Eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Genussreise, Kräuter, Restaurant, Slow Food, Unterwegs | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Nicks Blaubeery-Pancakes aus dem Einhänderkochbuch

Typisch amerikanisch – und eine kulinarische Erinnerung an unsere New-York Reise… Macht jedes Frühstück zu etwas Besonderem! Was ihr bestimmt einkaufen müsst: 125 g Blaubeeren. Noch besser als die Kulturheidelbeeren aus dem Laden sind selbst gesammelte aus dem Wald. Diese … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin, Bücher, Einhänderkochbuch, einhändig, Kochbücher, Rezept | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Sachertorte – Liaison von Aprikose und Schokolade

Wer hat sie eigentlich erfunden, die berühmteste Torte der Welt? Ein Lehrling, und das schon vor 185 Jahren! Franz Sacher war gerade 16 und als Küchenjunge bei Fürst Metternich in der Ausbildung. Der österreichische Staatskanzler erwartete an diesem Tag im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dessert, Gastrotipp, Genussreise, Restaurant, Rezept, Unterwegs | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Storycooking im Juli: Kräuter

Endlich grünt es üppig im Garten und in der Kräuterecke auf dem Balkon. Doch jeden Tag Tomaten mit Mozzarella und Basilikum oder Kräuteromelette ist irgendwie auch langweilig. Mein Tipp: einen Teil der duftenden Vitaminspender einsalzen! Salz ist eines der ältesten Konservierungsmittel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kräuter, Saison, Storycooking | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Nicks Kartoffelsalat aus dem Einhänderkochbuch

Ein Rezept auf steirische Art aus unserem Einhänderkochbuch mit Kürbiskernöl nach Johann Lafer. Schmeckt zu Würstchen und Steaks vom Grill, zum Picknick oder auch einfach so. Für 3-4 Portionen müsst ihr einkaufen: 500 g kleine festkochende Frühkartoffeln, 100 g Schinkenspeckwürfel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Einhänderkochbuch, Rezept, Salat | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Raus nach Brandenburg

Zugegeben, so richtig weit raus aus Berlin muss keiner fahren, um in der Umgebung der Hauptstadt gut zu essen. Zwei meiner Entdeckungen aus dem letzten Jahr stehen jedes Mal wieder im Genussführer von Slow Food, zu diesen beiden fährt man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Brandenburg, Gastrotipp, Restaurant, Slow Food | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Mit der Natur arbeiten, nicht gegen sie!

Im Slow Food Magazin stellen wir in diesem Jahr in jeder Ausgabe einen Food Hero vor. Es sind Menschen, die voller Überzeugung den Slow-Food-Gedanken leben und weitertragen. Genau so einer wie der sympathische Landwirt David Peacock vom Erdhof in Seewalde. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Slow Food, Unterwegs | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar